BKW Biogas Verwaltung

Lichtenberger Weg 4

15236 Jacobsdorf

Notfallnummer: 0176 – 830 328 34

Das BKW Beerfelde speist ca. 5,8 Mio. Nm³ Biomethan pro Jahr ins Netz der EWE ein, was dem jährlichen Wärmebedarf von ca. 2.500 durchschnittlichen Einfamilienhäusern entspricht (25.000 kWh p.a.) Die Einspeisung erfolgt auf der Basis des Erneuerbare Energien Gesetz (EEG 2014). Die Anlage ist zudem mit zwei Blockheizkraftwerken (BHKW) mit einer Leistung von jeweils 265 Kilowatt (elektrisch) ausgestattet, die Strom in das öffentliche Netz einspeisen sowie thermische Energie für den Betrieb der Biogasanlage erzeugen.  


In der Anlage werden regionale landwirtschaftliche Erzeugnisse und Abfälle als Rohstoff verwendet: Mais, Svavasi, Ganzpflanzensilage aus lokalem Anbau sowie Rindermist, Hühnermist und Gülle aus benachbarten Betrieben. Die Reststoffe aus dem Gärprozess werden der Landwirtschaft wieder als Wirtschaftsdünger zugeführt.  


Es werden zwei Fermenter mit jeweils 3.900 m3 Fassungsvermögen eingesetzt. Die Anlage ist mit einem Gaslager mit einem Fassungsvermögen von rund 8.300 m3 ausgestattet. Die Gaseinspeisung wurde Anfang 2016 aufgenommen. Seitdem speist das BKW Beerfelde jährlich rund 5,8 Mio. m3 BioErdgas in das öffentliche Netz. Zudem speist eines der BHKW pro Jahr ca. 2. Mio. kWh in das Netz der E.DIS AG ein. Das zweite steht auf Stand-by, um bei Bedarf Regelenergie zur Verfügung zu stellen (Flexbetrieb).


Betreiber ist die BKW Beerfelde GmbH & Co KG mit Sitz in Jacobsdorf. Standort der Anlage ist Gölsdorf bei Steinhöfel.


Weitere Informationen zum BKW Beerfelde finden Sie auch bei der RegPower GmbH, die die Projektentwicklung und Betriebsführung der Anlage übernommen hat. 

Standort der Biogasanlage:


Beerfelder Weg 1

15518 Steinhöfel OT Gölsdorf

Fotos vom BKW Beerfelde

Information der Öffentlichkeit nach Störfallverordnung


Kontakt

... wenn Sie uns erreichen möchten.



BKW Biogas

Büro Sieversdorf

Lichtenberger Weg 4

15236 Jacobsdorf OT Sieversdorf


Tel.: +49 (0) 3 36 08 – 17 99 97

Fax: +49 (0) 3 36 08 – 17 99 98


info@mlk-consult.de


Notfallbereitschaft: 0176 – 830 328 34